Apps für die Grundschule

 
atikel_grundschule.png

Apps für die Grundschule

 
Für Lehrer und Eltern ist es eine Herausforderung, Kinder spielerisch zum Lernen zu bewegen. Eine neue Möglichkeit bieten iPhone, iPad und Co.

Ob Mathematik, Deutsch oder andere Fächer der Grundschule: Lernen mit den digitalen Medien macht die Schülern Freude. Dort der Überblick über die verschiedenen Angebote fällt schwer. Apps-Bildung.de hat einige Apps für die Grundschule zusammengestellt.
Mit Conni-Lesen bietet der Carlsen Verlag drei unterschiedliche Lernspiele zum Thema „Buchstaben-Lernen“.

- Buchstaben-Suppe: Finde zu den jeweiligen Großbuchstaben die entsprechenden Kleinbuchstaben und umgekehrt.

- Vorne-Mitte-Hinten?: F in Fisch - An welcher Stelle steht der Buchstabe im Wort?

- Lese-Automat: Finde das richtige Bild zu dem gezeigten Wort.
Buchstaben-Lernen durch Lesen, Schreiben, Hören und das Aufnehmen von phonetischen Klängen der Buchstaben und der Buchstabennamen mit Hilfe der bewährten Montessori-Methode.
Die App "Einführung in die Buchstaben" wurde von einem Team von Montessori-Pädagogen und Eltern entwickelt und ist eine einzigartige, ästhetisch ansprechende Methode, um Ihr Kind in die Welt der Sprache einzuführen.
Mit ihren vier Apps „Lernerfolg Grundschule“ für die Klassen 1-4 bietet die Tivola Publishing GmbH ein schlüssiges Konzept zum Mathematik-Lernen in der Grundschule.
Das Motto „Erst ein paar Übungen und als Belohnung ein Bonusspiel – so macht Lernen Spaß“ wird eingehalten.

LÜK

 
Viele kennen LÜK noch als klassischen roten „Kasten“ mit bedruckten Aufgabenplättchen und unterschiedlichen Übungsheften aus ihrer Schulzeit. Nun gibt es das bewährte LÜK-Prinzip auch für iPhone und iPad mit vielen Aufgaben für Vorschul- und Grundschulkinder.